Ausgabe 2/2006

RSSAusgabe 2/2006 Ausgabe 2/2006Cover: Ausgabe 2/2006

Deutsch

titelthema: Organic Computing Mit zwei Millionen Euro pro Jahr fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft seit vergangenem Jahr das Schwerpunktprogramm Organic Computing. Die Universität Karlsruhe koordiniert das Vorhaben und ist mit drei Projekten vertreten. Es geht um spannende Fragen: Können Rechner funktionieren wie biologische Systeme? Lassen sie sich so intelligent gestalten, dass sie sich selbst organisieren, ohne außer Kontrolle zu geraten, wie ein sich automatisch zusammensetzendes Puzzle? 06 Vorbild Natur Wissenschaftler entwickeln selbstständige Computersysteme 09 Intelligentes Auto Ein Anwendungsbeispiel 12 Fragen und Antworten Wo sehen Experten Chancen und Risiken? 14 Fahrzeug der Zukunft Industrie setzt auf Organic Computing 14 In Zahlen Fakten zum SchwerpunktprogrammGratis eBook