100 Romane der Weltliteratur ebooks auf USB-Stick

RSS100 Romane der Weltliteratur ebooks auf USB-Stick 100 Romane der Weltliteratur ebooks auf USB-StickCover: 100 Romane der Weltliteratur ebooks auf USB-Stick

DeutschErschienen: 2013

Klassiker vom Decamerone bis Krieg und Frieden. Achtundachtzig Autoren von Apuleius bis Zola. Steigen Sie ein in die Welt der Klassiker! Zum Beispiel in das Dekameron, das Erzählwerk aus der Renaissance von Giovanni Boccaccio.
Jedem Buch ist eine Beschreibung gewidmet. Lesen Sie Verne und Molière, Rabelais und Cervantes, Tolstoi und Dickens und Goethe und Jean Paul. Nicht als Pflichtlektüre, sondern aus Vergnügen. Denn wie Jean Paul sagte:
«Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde.»

Weitere Informationen erhalten Sie nach dem Kauf und dem Download der Info-Datei.Verlag: das-ebook24Tags: eBook-Sticks33,00 € inkl. gesetzl. MwSt. / ohne DRM

  • Bücherliste
  • Inhaltsverzeichnis
1. Apuleius: Der goldene Esel
2. Honoré de Balzac: Vater Goriot
3. Honoré de Balzac: Glanz und Elend der Kurtisanen
4. Giovanni Boccaccio: Das Dekameron
5. Charlotte Brontë: Jane Eyre, die Waise von Lowood
6. Miguel de Cervantes Saavedra: Don Quijote
7. John Cleland: Die Memoiren der Fanny Hill
8. James Fenimore Cooper: Der Wildtöter
9. Daniel Defoe: Robinson Crusoe
10. Charles Dickens: Oliver Twist oder Der Weg eines Fürsorgezöglings
11. Charles Dickens: Nikolaus Nickleby
12. Denis Diderot: Die Nonne
13. Fëdor Michajlovic Dostoevskij: Verbrechen und Strafe (Schuld und Sühne)
14. Alexandre Dumas d.Ä.: Der Graf von Monte Christo
15. Alexandre Dumas d.J.: Die Kameliendame
16. Ernst Eckstein: Nero
17. Joseph von Eichendorff: Ahnung und Gegenwart
18. Gustave Flaubert: Madame Bovary
19. Henry Fielding: Die Geschichte des Tom Jones eines Findlings
20. Henry Fielding: Joseph Andrews' Abenteuer
21. Johann Wolfgang Goethe: Die Leiden des jungen Werther
22. Maxim Gorki: Das Werk der Artamonows
23. Brüder Grimm: Kinder- und Hausmärchen
24. Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: Das Fräulein von Scuderi
25. Homer: Odyssee
26. Victor Hugo: Der Glöckner von Notre Dame
27. Henrik Ibsen: Nora oder Ein Puppenheim
28. Jens Peter Jacobsen: Frau Marie Grube
29. Jens Peter Jacobsen: Niels Lyhne
30. Hans Henrik Jäger: Kristiania Bohême
31. Franz Kafka: Der Prozess
32. Rudyard Kipling: Erloschenes Licht
33. Heinrich von Kleist: Michael Kohlhaas
34. Thomas Edward Lawrence: Aufstand in der Wüste
35. Jeanne-Marie Leprince de Beaumont: Die Schöne und das Tier
36. Gotthold Ephraim Lessing: Nathan der Weise
37. Martin Luther: Die Bibel
38. Heinrich Mann: Der Untertan
39. Thomas Mann: Die Buddenbrocks
40. Karl Marx: Manifest der Kommunistischen Partei
41. Guy de Maupassant: Stark wie der Tod
42. Karl May: Winnetou – Die Gesamtausgabe
43. Prosper Mérimée: Die Bartholomäusnacht
44. Gustav Meyrink: Walpurgisnacht
45. Molière: Der Geizige
46. Benedikte Naubert: Die weiße Frau
47. Jean Paul: Titan
48. Edgar Allan Poe: Der Untergang des Hauses Usher
49. Antoine-François Prévost d'Exiles: Die Abenteuer der Manon Lescaut und des Chevalier des Grieux
50. Alexander Sergejewitsch Puschkin: Dubrowskij
51. Alexander Sergejewitsch Puschkin: Boris Godunow
52. Georg Queri: Die Schnurren des Rochus Mang
53. Wilhelm Raabe: Die Akten des Vogelsangs
54. Wilhelm Raabe: Die schwarze Galeere
55. François Rabelais: Gargantua und Pantagruel
56. Elisa von der Recke: Herzensgeschichten einer baltischen Edelfrau
57. Jean-Jacques Rousseau: Emil oder über die Erziehung
58. Leopold Sacher-Masoch: Venus im Pelz
59. Leopold Sacher-Masoch: Katharina II.
60. Gustav Sack: Ein verbummelter Student
61. Bernardin de Saint-Pierre: Paul und Virginie
62. George Sand: Die Marquise
63. Paul Scheerbart: Der Kaiser von Utopia
64. Alfred Schirokauer: Kleopatra
65. Arthur Schnitzler: Casanovas Heimfahrt
66. Arthur Schnitzler: Der Weg ins Freie
67. Walter Scott: Quentin Durward
68. Walter Scott: Ivanhoe
69. Mary Shelley: Frankenstein
70. Henryk Sienkiewicz: Quo vadis?
71. Johanna Spyri: Heidi
72. Stendhal: Rot und Schwarz
73. Stendhal: Die Kartause von Parma
74. Robert Louis Stevenson: Der Junker von Ballantrae
75. Robert Louis Stevenson: Die Schatzinsel
76. Bram Stoker: Dracula
77. Theodor Storm: Der Schimmelreiter
78. Harriet Beecher Stowe: Onkel Toms Hütte
79. Eugène Sue: Die Geheimnisse von Paris
80. Bertha von Suttner: Die Waffen nieder
81. Jonathan Swift: Gulliver's Reisen
82. William Makepeace Thackeray: Jahrmarkt der Eitelkeit
83. Lew Tolstoi: Auferstehung
84. Lew Tolstoi: Krieg und Frieden
85. Anton P. Tschechow: Schlafen!
86. Kurt Tucholsky: Schloß Gripsholm
87. Ivan Sergejevich Turgenev: Der Duellant
88. Marc Twain: Tom Sawyers Abenteuer und Streiche
89. Marc Twain Die Abenteuer des Huckleberry Finn
90. Jules Verne: Zwanzigtausend Meilen unterm Meer
91. Jules Verne: Reise um die Erde in 80 Tagen
92. Voltaire: Kandid oder die beste Welt
93. Heinrich Leopold Wagner: Die Kindermörderin
94. Lewis Wallace: Ben Hur
95. Edgar Wallace: Hüter des Friedens
96. Jakob Wassermann: Der Fall Maurizius
97. Oscar Wilde: Das Bildnis des Dorian Gray
98. Heinrich Zschokke: Die Prinzessin von Wolfenbüttel
99. Emile Zola: Arbeit sowie
Stefan Zweig: Schachnovelle.