50 Romane der Erotik auf USB-Stick

RSS50 Romane der Erotik auf USB-Stick 50 Romane der Erotik auf USB-StickCover: 50 Romane der Erotik auf USB-Stick

Fünfzig erotische Romane aus unserem Angebot werden hier präsentiert. Die erotischen Schilderungen des Marquis de Sade, die Erlebnisse von Mutter und Tochter Mutzenbacher mit 365 Liebhabern, Boccaccios Dekameron und vieles andere sind auf dem USB-Stick enthalten. Tauchen Sie ein in die Welt der knisternden Leidenschaften der schönsten Sache der Welt und lesen Sie in den Formaten Ihrer Wahl.

Weitere Informationen erhalten Sie nach dem Kauf und dem Download der Info-Datei.Tags: eBook-Sticks33,00 € inkl. gesetzl. MwSt. / ohne DRM

  • Bücherliste
  • Inhaltsverzeichnis
Anonym: Schwester Monika; Lucius Apuleius: Der goldene Esel; Jean-Baptiste Boyer, Marquis d' Argens: Die philosophische Therese; Hermann Bahr: Die gute Schule; Honoré de Balzac: Glanz und Elend der Kurtisanen; Friedrich Wilhelm Bruckbräu: Mittheilungen aus den geheimen Memoiren einer deutschen Sängerin; John Cleland : Fanny Hill oder Geschichte eines Freudenmädchens; Hermann Conradi: Adam Mensch; Claude-Prosper-Jolyot de Crébillon: Der Schaumlöffel.
Daniel Defoe: Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders; Denis Diderot: Die Nonne/Die geschwätzigen Kleinode oder die Verräter; Johann Fischart: Geschichtklitterung; Christian August Fischer: Hannchens Hin- und Herzüge; Gustave Flaubert: Madame Bovary/Die Schule der Empfindsamkeit; Théophile Gautier: Mademoiselle de Maupin; Wilhelm Heinse: Ardinghello und die glückseligen Inseln; Christian Friedrich Hunold: Die liebenswürdige Adalie.
D. H. Lawrence: Lady Chatterley; Alain René Le Sage: Der hinkende Teufel/Die Geschichte des Gil Blas von Santillana; Octave Mirbeau: Der Garten der Qualen; Alfred de Musset: Gamiani oder zwei tolle Nächte; Josefine Mutzenbacher: Die Lebensgeschichte einer wienerischen Dirne von ihr selbst erzählt; Andréa de Nerciat: Lolotte oder Die Stufenleiter der Wollust; Antoine-François Prévost d'Exiles: Manon Lescaut; François Rabelais: Gargantua und Pantagruel; Marquis de Sade: Die Geschichte der Justine oder die Nachteile der Tugend; Friedrich Gustav Schilling: Die Denkwürdigkeiten des Herrn v. H.
Giovanni Boccaccio: Das Dekameron; Friedrich Schlegel: Lucinde; Johann Gottfried Schnabel: Der im Irr-Garten der Liebe herum taumelnde Cavalier; Wilhelmine Schröder-Devrient: Aus den Memoiren einer Sängerin; Oscar Wilde: Das Bildnis des Dorian Gray.
Honoré de Balzac: Tolldreiste Geschichten; Pietro Aretino: Die Gespräche des göttlichen Pietro Aretino (Ragionamenti); Abbé Prévost: Die Abenteuer der Manon Lescaut und des Chevalier des Grieux; Alfred de Musset: Gamiani oder Zwei Nächte der Ausschweifung; Arthur Schnitzler: Traumnovelle; Klabund (Alfred Henschke): Erotische Erzählungen; Anonymer Verfasser: Peperl Mutzenbacher/ Meine 365 Liebhaber; Anonym: Mademoiselle Sappho; Leopold von Sacher-Masoch: Venus im Pelz; Barbey d'Aurevilly: Der rote Vorhang; Marquis de Sade: Juliette - Die Wonnen des Lasters/Die Philosophie im Boudoir/ Die 120 Tage von Sodom; Guy de Maupassant: Die Nichten der Frau Oberst.