• Der Traum

    Zola, Emile

    RSS Feed zum eBook Der Traum Der Traum

    »Der Traum«, der 1888 nach einem Vorabdruck in der »Revue illustrée« als Buchausgabe bei Charpentier erschien, ist in der »Rougon-Macquart«-Reihe zweifelsohne der künstlerisch schwächste Roman. In seiner Thematik und in der Atmosphäre der Darstellung unterscheidet er sich offensichtlich von Zolas üblicher Art. So liegt die Frage nahe, was Zola zur Abfassung dieses Buches ......

    2,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. Mehr erfahren
  • Das Tier im Menschen

    Zola, Emile

    RSS Feed zum eBook Das Tier im Menschen Das Tier im Menschen

    »Das Tier im Menschen«, der siebzehnte Band der »Rougon-Macquart«, erschien Anfang März 1890 bei Charpentier. Wie immer, war der Buchausgabe eine Feuilleton Veröffentlichung, diesmal in »La Vie Populaire«, vorangegangen und dieser wiederum eine lärmende Werbekampagne mit einem reißerisch aufgemachten Plakat, das die Pariser von allen Litfasssäulen ansprang: eine Vergewalt......

    3,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. Mehr erfahren
  • Der Bauch von Paris

    Zola, Emile

    RSS Feed zum eBook Der Bauch von Paris Der Bauch von Paris

    Dieser Roman war ein schriftstellerisches Experiment, zu dem sich Zola, durch unmittelbare Erlebnisse angeregt, verlocken ließ. In der ursprünglichen, auf zehn Bände berechneten Konzeption der Romanreihe war der »Bauch von Paris« gar nicht vorgesehen. Aber Lepelletier erzählt, dass Zola unter dem Einfluss der impressionistischen Malerkreise, in denen er damals verkehrte, ......

    3,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. Mehr erfahren
  • Das Glück der Familie Rougon

    Zola, Emile

    RSS Feed zum eBook Das Glück der Familie Rougon Das Glück der Familie Rougon

    Fragt man nach der menschlichen und schöpferischen Mitte Zolas, so erscheint er einmal als der Citoyen, dem Recht und Gerechtigkeit alles bedeuten, »lhomme au Dreyfus« – wie einst dem Pariser Volk der nach Jahren der Abwe-senheit in seine Heimatstadt zurückkehrende greise Voltaire »lhomme au Calas« gewesen war, ein Beiname, in den alle Bewunderung der Menge für ein Leben ......

    3,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. Mehr erfahren
  • Das Geld

    Zola, Emile

    RSS Feed zum eBook Das Geld Das Geld

    Ein Mann liebt eine Frau und die Frau liebt den Mann ebenfalls, doch hat ihr Vater nicht das Geld, um ihr eine ausreichende Mitgift zu garantieren - so wird es also nichts mit der Heirat. Ein Mann möchte gemeinsam mit seiner tugendhaften Schwester einen wunderbaren Traum verwirklichen, doch hat er kein Geld, und so bleibt der Traum ein Traum. Ein Mann ist eitel und er wün......

    3,80 EUR inkl. gesetzl. MwSt. Mehr erfahren